Paradeiser-Paprika-Gelee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Fleischtomaten; in große Stückchen geschnitten
  • 250 g Rote Paprikas;halbiert entkernt, gewürfelt
  • 1 lg Zwiebel (gehackt)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 EL Rotwein
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 500 g Gelierzucker

Die Paradeiser mit dem Paprika fein zermusen. Das Püree mit den Zwiebeln und dem Saft einer Zitrone aufwallen lassen. Basilikum beifügen und 10 min gut durchkochen. Durch ein feines Passiertuch gießen und den Saft abrinnen.

Den Saft in den Kochtopf zurückgeben, mit Wein, Salz und Zucker unter durchgehendem Rühren aufwallen lassen, bis der Gelierpunkt erreicht ist. Den Gelee in Gläser befüllen und diese fest verschließen.

Dieser Gelee mit ein klein bisschen geschlagenem Obers vermengt ergibt eine raffinierte kalte Sauce - eine herrliche Zuspeise zu kalten Speisen wie Terrinen und Pasteten.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Paprika-Gelee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte