Paradeiser-Paprika Chutney, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Paprikas
  • 1 Paprika
  • 1000 g Paradeiser
  • 500 g Zwiebel
  • 200 g Zucker
  • 6 Gewürznelken
  • 10 Senfkörnern
  • 5 Pfefferkörnern
  • Salz
  • Paprika (edelsüss)
  • 250 ml Kräuteressig

Paprikas halbieren, entstielen, entkernen, die weissen Scheidewände entfernen und die Schoten abspülen.

Paradeiser kurze Zeit in kochendes Wasser legen (nicht machen), in kaltem Wasser abschrecken, enthäuten und in Stückchen schneiden. Zwiebeln abziehen, in Würfel schneiden.

Alle Ingredienzien mit Gewürznelken, Senfkörner, Zucker, Salz, Paprika, Pfefferkörner edelsüss und Küchenkräuter-Essig aufwallen lassen und etwa eine halbe Stunde weichdünsten.

Das Chutney in gut gesäuberte Gläser befüllen. Nach dem Erkalten verschließen oder evtl. heiß in Schraubverschlussgläser befüllen und auf der Stelle verschließen und 5 min auf dem Deckel stehenlassen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Paprika Chutney, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche