Paradeiser-Omelette

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Paradeiser
  • 8 Eier
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Küchenkräuter (gemischt)
  • 60 g Butter

Paradeiser mit kochend heissem Wasser begießen und die Haut entfernen. Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden. Küchenkräuter abspülen, abtupfen und ganz klein hacken. Zwiebel abschälen und in feine Würfel schneiden.

Alle Ingredienzien in vier Portionen teilen.

In einer Bratpfanne mit glattem Boden 15 g Butter einfüllen und zerrinnen lassen. zu Beginn die Zwiebelwürfel einfüllen und glasig werden. Anschliessend die Tomatenstücke hinzfügen, kurz anschwitzen und Küchenkräuter darüberstreuen.

Zwei Eier in eine geeignete Schüssel aufschlagen, mixen und mit Salz würzen. Über das Gemüse in der Bratpfanne Form. Omelette höchstens 5 Min. stocken. Mit einem Holzschieber vorsichtig aus der Bratpfanne lösen und auf einen aufgeheizten Teller gleiten. Omelette im Herd warmstellen.

Die übrigen Omeletts auf die gleiche Weise kochen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Omelette

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche