Paradeiser-Oliven-Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Eidotter
  • 100 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 50 g Gemischte Oliven
  • 1 Porree
  • 2 Paradeiser
  • 2 Zweig Rosmarin
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 100 g Schafskäse
  • 1 EL Paradeismark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl, Klarsichtfolie

Aus Eidotter, Butter und Mehl einen Mürbteig durchkneten. Diesen in Klarsichtfolie einwickeln und 20 min ruhen.

Die Oliven grob hacken. Den Porree halbieren und in feine Ringe schneiden. Die Paradeiser abziehen und achteln. Rosmarin und Knoblauch klein hacken. Den Schafskäse würfelig schneiden.

In einer Bratpfanne mit feuerfestem Griff den Porree in ein wenig Olivenöl anbraten, die Paradeiser dazugeben, mit Salz, Pfeffer sowie dem Rosmarin würzen. Die gehackten Oliven, Knoblauch sowie das Paradeismark einrühren, wiederholt nachwürzen. Den Schafskäse dazugeben und die Bratpfanne von dem Küchenherd ziehen.

Den Mürbteig zirka 1/2 cm stark auswalken und einen Boden in der Grösse der Bratpfanne entfernen. Vorsichtig hoch nehmen und auf die Menge in der Bratpfanne legen, leicht glatt drücken und an den Seiten runterdrücken. So in den auf 180 °C (Umluft) aufgeheizten Backrohr stellen, zirka 15 min backen. (Wer keine feuerfeste Form hat, kann die Tomatenmasse ebenfalls in eine mit Öl ausgepinselte Tarteform Form und darauf dann den Teig legen.) Die Tarte auf ein Holzbrett stürzen, so dass die Gemüseseite oben ist, und in Stückchen schneiden.

Dazu einen grünen Blattsalat mit Knoblauchvinaigrette zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Oliven-Tarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche