Paradeiser-Mozzarella-Maultaschen auf Basilikumrahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Mehl (Typ 405)
  • 1 Ei
  • 8 Mozzarella (160 g)
  • 180 g Paradeiser (2 kleine)
  • 0.5 EL Weizengriess
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Basilikum (1/2 Bund)
  • 2 EL Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Wasser
  • 30 ml Öl
  • 1 EL Butterschmalz
  • 160 ml Milch
  • 1 Eidotter
  • 160 ml Gemüsesuppe
  • 120 ml Schlagobers
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Ei, Mehl, Wasser, Öl, Weizengriess und ein bisschen Salz gut zusammenkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einschlagen und eine Nacht lang ruhen.Paradeiser abziehen, entkernen und in Blättchen schneiden.

Mozzarella in dicke Scheibchen zerteilen. Eidotter mit einem EL Milch durchrühren. Basilikum abzupfen und in Streifchen schneiden.

Den Teig auf mehlierter Fläche dünn auswalken, Kreise von ungefähr acht Zentimetern Durchmesser ausstechen. Den Rand rundherum mit Eistreiche einpinseln, Mozzarella auf einer Hälfte aufsetzen, Paradeiser darauf legen, mit Pfeffermühle würzen und zuklappen. Den Rand mit mehlierter Gabel fest glatt drücken, in leichtem, sprudelndem Salzwasser al dente machen. Mit einer Schaumkelle auf Küchenpapier legen und gut abtrocknen.

Zwiebeln in heissem Butterschmalz glasig dünsten, mit Mehl bestäuben, mit kalter Milch aufgießen und glatt rühren. Mit Gemüsesuppe auffüllen, aufwallen lassen und dann auf kleiner Flamme sieden. Schlagobers hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Zwei Drittel von dem Basilikum mit unterziehen. Maultaschen in heissem Butterschmalz auf beiden Seiten leicht anbräunen.

Anrichten:

Maultaschen in tiefem Teller anrichten, Soße darüber Form, mit restlichem Basilikum überstreuen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Mozzarella-Maultaschen auf Basilikumrahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche