Paradeiser mit Zucchini-Käse-Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Paradeiser
  • 1 sm Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • 0.5 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Eier
  • 50 g Parmesan
  • 250 g Mascarpone
  • Fett (für die Form)

Die Paradeiser abspülen und den Deckel klein schneiden. Die Paradeiser mit einem Löffel aushöhlen, ds Fruchtfleisch klein hacken. Den Zucchini reinigen, abspülen und würfelig schneiden.

Das Olivenöl erhitzen und die Zucchiniwürfel darin leicht andünsten. Die Tomatenstückchen und den Thymian hinzfügen und das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Das Backrohr aauf 200 Grad vorwärmen.

Die Eier trennen. Den Parmesan raspeln und mit Mascarpone und Eidotter durchrühren. Das Gemüse untremischen. Das Eiklar steif aufschlagen und unter die Zucchini-Käse-Menge ziehen. Die Menge in die Paradeiser befüllen.

Die Paradeiser in eine gefettete feuerfeste geben setzen und im heissen Herd auf der mittleren Schiene etwa 15 min überbacken.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser mit Zucchini-Käse-Füllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche