Paradeiser mit Spinat Mehrkorntoastfülle auf pikantem Paradeiserragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Ragout:

  • 4 Stück Ja! Natürlich Paradeiser (in Stücke geschnitten)
  • 1/2 KL Akazienhonig
  • 1 KL Ja! Natürlich Balsamico (weiß)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 65 ml Ja! Natürlich Tomatensaft
  • 1/2 Schote Chilli (klein gehackt)

Garnitur:

Sponsored by Ja! Natürlich

Für das Ragout alle Zutaten ca. 15 Minuten köcheln lassen. Passieren und Abschmecken.

Den Spinat in Olivenöl kurz anschwitzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit den Toastwürferl vermischen und mit Salz, Pfeffer, Muskat, Knoblauch und Basilikum würzen. Die Masse in die Paradeiser füllen. Die gefüllten Paradeiser durch das Ei ziehen, im Mehl wenden und in Öl knusprig frittieren - gut abtropfen lassen.

Mit Paradeiserragout anrichten, mit Cocktailparadeisern und Spinat garnieren und mit Olivenöl beträufeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 1

Kommentare16

Paradeiser mit Spinat Mehrkorntoastfülle auf pikantem Paradeiserragout

  1. sarnig
    sarnig kommentierte am 16.12.2015 um 08:49 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  2. Kunst
    Kunst kommentierte am 26.10.2015 um 17:53 Uhr

    Herrlich

    Antworten
  3. Mopsii
    Mopsii kommentierte am 06.10.2015 um 01:46 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 24.07.2015 um 10:03 Uhr

    fein

    Antworten
  5. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 19.05.2015 um 19:29 Uhr

    KLingt lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche