Paradeiser mit Ei und Zwiebeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 lg Reife Paradeiser
  • Geschnitten; bis 1/2 mehr
  • 3 Hart gekochte Eier; in Achtel geschnitten
  • 1 Zwiebel; in feine Ringe geschnitten, blanchiert
  • 2 Teelöffel Kümmelkörner; in einer beschichteten Bratpfanne
  • Leicht geröstet
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 60 ml Kräuteressig; oder evtl. Weinessig
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Pflanzenöl

Tomatenscheiben, Eier und Zwiebelringe auf einer Platte anrichten. Gerösteten Kümmel, Salz und Zucker in einem Mörser zerstoßen, in eine ausreichend große Schüssel Form, mit Essig, Saft einer Zitrone und Öl cremig aufschlagen und über den Blattsalat Form.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser mit Ei und Zwiebeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche