Paradeiser-Minze - Fleischlaberl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Semmeln (altbacken)
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Fleischtomate (200g)
  • 300 g Faschiertes (gemischt)
  • 50 g Schafskäse
  • 1 EL Krem fraîche
  • 1 Eidotter
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)
  • 0.5 Bund Minze
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosenpaprika
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Keimöl

1. Semmeln in Wasser einweichen, auspressen.

2. Zwiebel abschälen und fein in Würfel schneiden. Knoblauchzehe häuten, 2 Zehen zerdrücken, 2 in ganz feine Scheibchen schneiden. Paradeiser häuten, entkernen und in ganz feine Würfel schneiden.

3. Zwiebel, zerdrückten Knoblauch und Paradeiser - bis auf ein EL - zum Faschierten Form, Schafskäse grob zerbröckeln, dazugeben. Ausgedrücktes Semmeln, Krem fraîche, Eidotter und Zitronenschale zum Fleischteig Form. Mit 6 in Streifchen geschnittenen Pfeffer, Salz, Minzeblättern und Paprika würzen. Alles miteinander zusammenkneten und 6 Fleischlaberl formen.

4. Beide Öle in einer Bratpfanne erhitzen, die Fleischlaberl von jeder Seite 5 min rösten.

5. Restliche Tomatenwürfel und Knoblauchscheibchen kurz mitbraten. mit Minzeblättern garnieren. Reste schmecken genauso abgekühlt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Minze - Fleischlaberl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche