Paradeiser-Melanzani-Taler

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Melanzane
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 4 Fleischtomaten
  • Olivenöl
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 60 g Parmesan
  • Pfeffer
  • 50 g Semmelbrösel, circa
  • Butter

Melanzane in fingerdicke Scheibchen schneiden und in Salzwasser blanchieren. Zwiebel abschälen und klein schneiden, Paradeiser in Würfel schneiden. Zwiebel in einer Bratpfanne mit 2 El Olivenöl anschwitzen, Paradeiser dazugeben und derweil leicht wallen, bis die Flüssigkeit verkocht ist.

Petersilie und Basilikum abbrausen, trockenschütteln und klein hacken.

Parmesan fein raspeln. Paradeiser aus der Bratpfanne nehmen, Küchenkräuter und Parmesan einrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Melanzanischeiben gut abtrocknen, mit Pfeffer würzen, mit Salz würzen und in Brotbröseln auf die andere Seite drehen, abklopfen und in einer Bratpfanne mit ein klein bisschen Olivenöl von beiden Seiten braun rösten. Die Tomatenmasse auf die Melanzanischeiben aufstreichen, ein paar Butterflöckchen und Brotbrösel obenauf Form und unter der Grillschlange kurz gratinieren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Melanzani-Taler

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche