Paradeiser-Melanzane-Auflauf aus der Provence

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 EL Olivenöl
  • 6 EL Wasser
  • 1000 g Melanzane, abgeschält und in 2 cm große Würfel geschnitten
  • 750 g Paradeiser (reif)
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 60 ml Milch
  • 6 Sardellenfilets (in Öl)
  • 50 g Frischer Parmesan, fein gerieben

(Bohémienne)

Das Öl in einer beschichteten Bratpfanne von 26 cm ø erhitzen. Das Wasser und die Auberginenwürfel zufügen, abdecken. Bei schwacher Temperatur unter häufigem Umrühren 1 Stunde gardünsten, bis die Melanzane sehr weich sind und sich mit einer Gabel leicht zerdrücken.

Die Paradeiser für 10 Sekunden in kochend heissem Wasser blanchieren. Unter fliessendem kalten Wasser abschrecken; häuten, halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch grob hacken.

Das übrige Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Den Knoblauch durch die Presse drücken und gemeinsam mit den Salz, Paradeiser, Zucker, Pfeffer und dem Lorbeergewürz untermengen. Bei starker Temperatur 20 min gardünsten bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Milch und Sardellen zufügen und unter Rühren 5 min gardünsten bis die Sardellen zerfallen.

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen. Das Lorbeergewürz entfernen. Die Tomatensosse zu den Melanzane geben und gut mischen. In eine 26 cm lange ovale Backform befüllen, mit Parmesan überstreuen und 20 min überbacken. Heiss aus der geben zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Melanzane-Auflauf aus der Provence

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche