Paradeiser-Koriander-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 60 g Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Speck (durchwachsen)
  • 2 EL Korianderkörner
  • 2 Gewürznelken
  • 2 EL Öl
  • 500 ml Hühnersuppe
  • 1 Becher Paradeiser (geschält (800g))
  • 1 EL Zucker
  • 1 Basilikum
  • 150 ml Schlagobers
  • Korianderkörner zum Garnieren

Zwiebeln und Knoblauch grob in Würfel schneiden. Speck in feine Würfel schneiden. Koriander und Nelken in einem Mörser fein zerstoßen.

Öl in einem Kochtopf erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln, Speck und Koriandermischung in etwa 2 min darin bei mittlerer Hitze andünsten. Mit Hühnersuppe löschen. Paradeiser mit der Flüssigkeit, Zucker und Schlagobers (bis auf 2 El) hinzfügen und bei mittlerer Hitze in etwa 15 min machen.

Die Suppe fein zermusen und in Teller befüllen. Mit Basilikumblättern, Schlagobers und Korianderkörnern garnieren.

Tipps: Schmeckt auch als vegetarische Variante ohne Speck.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Koriander-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche