Paradeiser-Kohlrabi-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Paradeiser
  • 1 Kohlrabi
  • 0.25 Salatgurke (50g)
  • 1 Zwiebel (60g)
  • 1 Bund Radieschen
  • Petersilie
  • Estragon (frisch oder tiefgekühlt)
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 Teelöffel Traubenkern- oder evtl. Walnussöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Eventuell flüssiger Süssstoff

Paradeiser abspülen, achteln. Kohlrabi von der Schale befreien, abspülen und in mittelgrosse Würfel schneiden. Gurke von der Schale befreien, abspülen, der Länge nach halbieren , das Fruchtfleisch mit dem Löffel herauskratzen und in Würfel schneiden. Zwiebel ebenfalls reinigen und in Würfel schneiden, Radieschen in feine Scheibchen schneiden, Küchenkräuter reinigen, abspülen, trockenschütteln und kleinhacken. Für die Marinade Saft einer Zitrone, Apfelessig und Gewürze vermengen, zuletzt Öl und Sonnenblumenkerne dazugeben. Blattsalat mit der Marinade vermengen und wenigstens eine halbe Stunde im Kühlschrank durchziehen.

Enthält je Einheit:

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Kohlrabi-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche