Paradeiser-Karfiol-Mousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Karfiol
  • 6 Blatt Gelatine
  • 200 g Schlagobers (geschlagen)
  • 4 Paradeiser

Karfiol in Milch oder Salzwasser mit Salz weichkochen. Pürieren und ein wenig Muskatnuss hinzfügen. Die Hälfte der eingeweichten Gelatine hinzfügen. Kalt rühren. Schlagobers unterziehen.

Paradeiser häuten, entkernen, kleinwürfelig schneiden und mit Knoblauch, Salz, Zwiebel und Pfeffer anschwitzen.

Die andere Hälfte der Gelatine unterziehen. Auskühlen.

Karfiol und Paradeiser jetzt immer abwechselnd in ein Förmchen oder evtl. in Portionsringe befüllen und eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen.

Beim Anrichten wird die Mousse auf einen Teller gestürzt und mit gemahlenen Pistazien bestreut.

Man kann sie mit einem Spiegel aus kalter Paradeisersauce anrichten und kranzförmig Krabben drumherum legen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Karfiol-Mousse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche