Paradeiser-Käse-Fondue

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Paradeiser
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Tomatensaft zum Auffüllen
  • 300 g Emmentaler
  • 300 g Greyerzer
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke) (gestrichen)
  • Pfeffer
  • 0.5 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • 0.5 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 1 EL Schlagobers (15 g)
  • 2 EL Weisswein (20 g)

Paradeiser abspülen und abtupfen. Stengelansätze heraus-schneiden. Paradeiser in Stückchen schneiden. Knoblauch von der Schale befreien und mit Salz zerdrücken. Paradeiser mit Knoblauch im Kochtopf auf dem Küchenherd im eigenen Saft 10 Min. weichdünsten. Durch ein Sieb in eine ausreichend große Schüssel aufstreichen beziehungsweise ein kleines bisschen ausgekühlt im Handrührer zermusen, dann die Paradeiser aber vorher häuten. Tomatenpüree mit Tomatensaft auf 3/8 l auffüllen. Käse reiben. Mit der Maizena (Maisstärke) in den Tomatensaft rühren. Unter Rühren erhitzen, den Käse zerrinnen lassen und einmal aufwallen lassen. Mit Pfeffer, Paprika und Thymian würzen, Schlagobers und Wein untermengen. In die Fonduepfanne gießen. Mit Weissbrot zu Tisch bringen.

Zubereitungszeit: 50 Min. Vorbereitung: 10 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Käse-Fondue

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche