Paradeiser-Gemüse-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Paradeiser (vollreif)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stangensellerie
  • 1 Karotte
  • Zucker
  • Olivenöl
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 Zimt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Thymian
  • 1 Rosmarin
  • 1 Salbei
  • 2 EL Schwarze Oliven, gewürfelt (getrocknet und in Öl
  • Eingelegt)
  • 1 EL Basilikum, grob geschnitten

Die Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, abschrecken und häuten. Dann entkernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

Sellerie, Zwiebel, Knoblauch und Karotte fein in Würfel schneiden und mit 1 Prise Zucker in Olivenöl anschwitzen. Paradeiser und Paradeismark dazugeben und die Gewürze und Küchenkräuter hinzufügen. Nun bei geschlossenem Deckel etwa

30 Min. auf kleiner Flamme sieden und wiederholt 15 Min. im offenen Kochtopf kochen. Die Oliven und das Basilikum dazugeben und wiederholt kurz durchziehen.

Abschmecken und zu Pasta zu Tisch bringen.

ml

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Gemüse-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche