Paradeiser-Erdnuss-Sambal - Sambal achan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 0.25 Tasse Erdnussbutter, stückig
  • 60 ml Limettensaft; frisch gepresst bzw. Weissweinessig, nach Lust und Laune auch mehr
  • 60 ml Süsse Sojasauce; evt. mehr
  • 2 EL Sambal ölek; oder andere Chilipaste; evt. mehr
  • 1 lg Paradeiser; gehäutet, entkernt und gewürfelt
  • 2 Lauchzwiebeln; weisses und Grünes feingehackt
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 3 EL Koriandergrün
  • 1 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer

Die Erdnussbutter mit Limettensaft, süsser Sojasauce und 2 Tl Sambal ölek in eienr kleinen Backschüssel mixen.

Knoblauch, Lauchzwiebeln, Paradeiser, Salz, Koriander, Koriandergrün und Pfeffer untermengen. Mit ein kleines bisschen Sambal ölek, Limettensaft bzw. süsser Sojasauce nachwürzen.

Gut verschlossen bleibt das Sambal im Kühlschrank bis zu 1 Woche frisch.

*300 ml anbieten für 4-6 Portionen.

gereicht.

Tipp: Wer keinen Koriander mag, kann ihn auch alternativ durch Petersilie ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Erdnuss-Sambal - Sambal achan

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche