Paradeiser-Erdbeer-Salat mit Senfdressing

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Zubereitungszeit:

  • ca. 30 Min.
  • 500 g Cherrytomaten
  • 2 EL Öl
  • 12 Bund/Töpfchen Minze
  • Salz
  • 2 Prise Worcestershiresauce
  • 500 g Feste reife Erdbeeren (ersatzweise Mango, Papaya bzw. Ananas)

Für Das Senfdressing:

  • 2 Eidotter (frisch)
  • 34 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • Evtl. 1 Tl Senfpulver
  • 1 EL Honig (flüssig)
  • 8 EL Olivenöl
  • Evtl. essbare Blütenblätter zum Garnieren

Voila: Hier kommt die überraschend extravagante Eröffnung des Menüs

Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), abschrecken und häuten. In heissem Öl 1-2 min schwenken. Minze abspülen, abzupfen und, bis auf ein kleines bisschen zum Garnieren, in Streifchen schneiden. Zu den Paradeiser Form und mit Salz und Worcestershiresauce nachwürzen. Abkühlen.

Erdbeeren abspülen, reinigen und halbieren. Paradeiser und Erdbeeren auf einer flachen Platte oder Portionstellern anrichten.

Salz, Eidotter, Saft einer Zitrone, Senf, Senfpulver und Honig durchrühren. Öl unter durchgehendem Schlagen gemächlich zugiessen, bis die Marinade leicht dicklich ist. Den Blattsalat mit dem Dressing beträufeln. Mit Minze und Blütenblättern verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Erdbeer-Salat mit Senfdressing

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche