Paradeiser-Erdapfel-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Porree
  • 1 piece Sellerie (50 g)
  • 1 Karotte (50 g)
  • 500 g Ochsenbeinscheiben
  • 1 EL Öl
  • 750 g Fleischtomaten
  • 250 g Erdapfel (mehligkochend)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sojasosse
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • Basilikum (frisch)
  • 100 g Crème fraîche

Gemüse reinigen und abspülen. Porree in feine Ringe schneiden, Sellerie und Karotte grob würfelig schneiden. Öl im Kochtopf auf 3 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 7 bis 9 erhitzen. Porree, Ochsenbeinscheiben, Sellerie und Karotten kurz anbraten. Mit 1 Liter Wasser löschen, zum Kochen bringen und 1 Stunde auf 1 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 4 bis 5 machen. Nach 30 Min. geschälte, geviertelte Erdäpfeln und geviertelte Paradeiser dazugeben. Anschließend die Suppe durch ein Sieb passieren, das Fleisch kleingeschnitten zum Schluss noch mal in die Suppe Form beziehungsweise anderweitig verwenden. Suppe mit Pfeffer, Salz, Zucker und Sojasosse nachwürzen.

Toastbrot von der Rinde befreien, würfelig schneiden und in einer Bratpfanne auf 3 bzw. Automatik-Kochstelle 9 bis 10 goldbraun rösten. Basilikumblättchen von den Stielen abzupfen. Suppe befüllen. Je 1 El Crème fraîche daraufgeben. Mit Basilikum und Brotwürfeln bestreut zu Tisch bringen.

90 Min.

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Erdapfel-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche