Paradeiser-Eintopf mit Tortellini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Rosenkohl (ersatzweise Tk)
  • 250 g Paradeiser (geschält, aus der Dose)
  • 400 g Karotten
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1500 ml Tomatensaft
  • 1 sm Rosmarin (Zweig)
  • 2 Stiele Thymian oder evtl. 1 Tl. getrockneter Thymian
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Pk. Frische Tortellini mit Hackfleischfüllung aus der Kühltruhe (250 g), ersatzweise trockene aus dem Sackerl)
  • 100 g Schafskäse

Rosenkohl reinigen und vielleicht halbieren. Paradeiser mit einem Kochlöffel in der Flüssigkeit zerdrücken. Karotten von der Schale befreien und in Stückchen schneiden.

Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. In einen großen Kochtopf Form und im heissen Öl glasig weichdünsten und mit Salz und Zucker überstreuen.

Rosmarin, Thymian, Tomatensaft und Pfeffer hinzufügen und einmal aufwallen lassen. Rosenkohl und Karotten dazugeben und bei mittlerer Temperatur 15 min gardünsten. Tortellini und Paradeiser mit der Flüssigkeit hinzufügen und 10 min bei kleiner Temperatur weitergaren (trockene Tortellini nach Packungsanleitung vorkochen).

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit geriebenem Schafskäse überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie junge, zarte Karotten!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Eintopf mit Tortellini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche