Paradeiser-Curry-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Suppengrün
  • 1 Gemüsezwiebel (300g)
  • 5 Olivenöl
  • 2 Curry (eventuell mehr)
  • 500 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 200 ml Rotwein
  • 1000 g Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zucker (eventuell mehr)
  • 1 Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 150 g Crème fraîche

Suppengrün und Zwiebel würfelig schneiden, im heissen Olivenöl auf 2 bzw. Automatik-Kochstelle 8 bis 9 andünsten. Curry darüberstäuben, kurz anschwitzen. Mit klare Suppe und Rotwein löschen und 20 Min. auf 1 bzw. Automatik-Kochstelle

5-6 machen.

750 g Paradeiser abspülen, grob würfelig schneiden und in die Suppe Form.

Nochmals 20 Min. machen. 250 g Paradeiser abspülen, häuten, entkernen und in Streifchen schneiden.

Suppe zermusen, durch ein Sieb gießen. Mit Zucker, Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen. Erbsen und Tomatenstreifen in der Suppe heiß werden. Mit Crème fraîche zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Curry-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche