Paradeiser Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Paradeiser (reif)
  • 500 g Unreife Paradeiser,
  • 2 lg Zwiebel
  • 8 Knoblauchzehen
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 6 EL Zucker
  • 250 ml Weissweinessig
  • 1 Teelöffel Salz
  • 6 Zweig Staudensellerie
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Teelöffel Koriander (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Pfeffer (gemahlen)
  • 3 Zerbröselte Chilischoten,
  • 2 Zerbröselte Lorbeerblätter

Reife Paradeiser abspülen, Stiel entfernen, Stück für Stück auf einer Schaumkelle 1 Minute in kochendes Wasser halten, abschälen, abschneiden.

Unreife Paradeiser abspülen, Stiel entfernen, mit dem Sparschäler abschälen, abschneiden.

Zwiebeln von der Schale befreien, klein hacken, Knoblauch von der Schale befreien, klein hacken. Öl heiß werden, Zwiebel und Knoblauch glasig dämpfen, Tomatenstücke beifügen, leicht wallen, gelegentlich umrühren. Essig, Zucker, Salz beifügen.

Staudensellerie abspülen, in Streifchen schneiden, beifügen. Petersilie abspülen, klein hacken, beifügen. Chilischoten, Koriander, Pfeffer, Lorbeerblätter beifügen. Alles auf kleinem Feuer machen, bis es zu einem dicken Püree geworden ist. Rühren! In mit heissem Essig-Salzwasser (2 El Essig, 2 El Salz auf 1 Liter kochendes Wasser) ausgespülte Marmeladegläser befüllen. Sofort verschließen. Dunkel, abgekühlt und trocken behalten.

("Kathrin Rüeggs pikante Einmachküche", Müller-Rüschlikon Verlags Ag)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser Chutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche