Paradeiser-Cappuccino mit Rucola-Schaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 6 Reife Strauchtomaten Stiel entfernt,
  • Grob geschnitten
  • 0.3333 Knoblauchzehe (geschält)
  • 2 Basilikum (Stiele)
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 1 Prise Salz

Rucola-Schaum:

  • 200 g Schlagobers
  • 0.5 Bund Rucola Blätterteile in sehr
  • Feine Streifchen geschn. dann diagonal gehackt
  • Pfeffer
  • Salz

Tomatenstücke (samt Kerne), Gemüsesuppe, Basilikumstiele, Knoblauch, Salz und Pfeffer verquirlen (nicht zu fein, wegen der Tomatenkernen: grob-fein verquirlen). Die Menge dann in einen Kochtopf Form und einmal herzhaft aufwallen lassen.

Ein Sieb mit einem feinen Geschirrhangl ausbreiten und die Suppe in das Sieb abschütten. Den so geklärten weissen Tomatensaft mit Salz nachwürzen.

das Schlagobers mit ein kleines bisschen Salz und Pfeffer kremig, aber nicht steif aufschlagen. Die Rucolastreifen vorsichtig unter das Schlagobers heben.

Den klaren Tomatenfond ein weiteres Mal aufwallen lassen, bis zur Hälfte in dekorative Gläser befüllen und auf den heissen Bratensud eine bis zwei gehäufte Esslöffeln Rucola-Schaum Form.

Der besondere Geschmackseffekt entsteht, wenn sich die kalte Schlagobers mit der heissen Suppe verbindet und der Rucola seine volle Wirkung entfalten kann.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Cappuccino mit Rucola-Schaum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche