Paradeiser-Buttersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Paradeiser für einige Sekunden in kochendes Wasser tauchen, schälen, entkernen und kleinwürfelig schneiden. (Oder geschälte Paradeiser aus der Dose verwenden.) In heißer Butter andünsten. Mit Salz, einer Prise Zucker und Basilikum würzen und einkochen lassen. Pürieren, abseihen und bei Bedarf bzw. kurz vor dem Anrichten mit kalter Butter aufmixen (montieren). Mit Basilikum, Kerbel oder Estragon abschmecken.

Tipp

VARIATIONEN
Nach demselben Rezept lassen sich Karotten-, Spargel-, Kürbis-, Jungzwiebel- oder Karfiolbutter zubereiten. Fügt man etwas Obers hinzu, so ergibt sich daraus eine cremeartige Sauce, die man wiederum mit Suppe zu Gemüsecremesuppe verdünnen kann.
VERWENDUNG: Passt vor allem zu Fisch und Fleisch sowie zu Gemüse- und Nudelgerichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Paradeiser-Buttersauce

  1. danan
    danan kommentierte am 05.08.2014 um 12:39 Uhr

    gut

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 28.07.2014 um 14:37 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche