Paradeiser-Brot-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Paradeiser (vollreif)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 Bund Basilikum
  • 4 Scheiben Ital. Weissbrot, dick
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Weisswein
  • 3 EL Balsamicoessig
  • 6 EL Olivenöl

Paradeiser abspülen, diagonal zum Stiel in Scheibchen schneiden, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, bei geschlossenem Deckel Saft ziehen.

Frühlingszwiebeln reinigen, in schmale Ringe teilen. Basilikum in Streifchen schneiden, kleine Blätter ganz.

Brot in mundgerechte Stückchen brechen. Knoblauch abziehen und durch eine Presse drücken, mit Weisswein und ein Drittel des Essigs durchrühren. Brot einrühren. Paradeiser auf Tellern anrichten. Übrigen Essig und Tomatensaft überträufeln. Frühlingszwiebeln und Basilikum bestreuen. Zu guter Letzt die Brotwürfel dazugeben. Blattsalat mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Mit Basilikum garnieren.

Paradeiser etwa Staudensellerie, eine Gemüsezwiebel, eingelegte Sardellenfilets und Peporoni Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Brot-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche