Paradeiser-Brot-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Baguette
  • Salz
  • Olivenöl
  • 10 Paradeiser
  • 2 Schalotten
  • 1 Bund Basilikum
  • 4 Knoblauchzehen
  • 16 EL Rotweinessig
  • 16 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 10 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1 Häuptelsalat

Das Brot diagonal in schmale Scheibchen schneiden und diese wiederholt halbieren. Im Backrohr bei 200 Grad kross rösten und mit Salz und ein kleines bisschen Olivenöl beträufeln.

Die Paradeiser kreuzweise einkerben, von dem Stiel befreien und kurz in kochend heissem Wasser blanchieren. Sofort abgekühlt abschrecken, häuten, vierteln und filetieren.

Für die Salatsauce die Schalotte abziehen und in Ringe, die Basilikumblätter in zarte Streifen schneiden. Den Knoblauch von der Schale befreien, in feine Scheiben schneiden und in ein kleines bisschen Olivenöl goldgelb rösten.

Essig, Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl und Olivenöl dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Häuptelsalat abspülen, trockenschleudern und die Blätter auf Teller ausbreiten. Die Tomatenfilets mit dem Dressing anmachen, die Brotstücke unterziehen, auf dem Blattsalat anrichten und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Brot-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche