Paradeiser-Avocado-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 Paradeiser
  • 2 Jungzwiebel
  • 1 Avocado (reif)
  • 1 Chilischote
  • 3 Zweig Koriandergrün
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • Kreuzkümmel
  • Salz
  • Cayennepfeffer

(*) sollte eigentlich für zumindest zwei Leute anbieten...

Die Paradeiser abspülen, abtrocknen, von den Stielansätzen befreien und klein würfelig schneiden. Die Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und in feine Ringe schneiden.

Die Avocado mit einem Sparschäler abschälen, halbieren und den Kern auslösen. Die Früchte der Länge nach in schmale Spalten schneiden und diese dann in Würfel schneiden.

Chili der Länge nach aufschlitzen, Kerne entfernen, abbrausen, abtrocknen und klein hacken. Koriander abgekühlt abbrausen und abtrocknen. Blätter abzupfen und klein hacken.

Frühlingszwiebelringe, Paradeiser, Avocadowürfel, Chilischote und Koriandergrün mischen. Den Saft einer Zitrone darüber träufeln.

Die Sauce ungefähr zwanzig Min. durchziehen.

Nach Geschmack mit Kreuzkümmel, Salz und Cayennepfeffer würzen.

Zu Fisch, Kalbfleisch, aber auch - bspw. - zu Ravioli mit Käsefüllung.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeiser-Avocado-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche