Paradeisäpfelsauce.

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 60 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 4 Paradeiser
  • 1 Zwiebel
  • Pimentkörner
  • 1 Zuckerstück
  • Salz
  • Zitronen (Saft)
  • klare Suppe

In einer kleinen Reindl lässt man 6 dkg Butter aufschäumen, rührt 2 Suppenlöffel voll Mehl hinein, schneidet 4 Stück gut ausgereifte Paradeisäpfel, welche schön rot sind, auseinander, drückt die Kerne heraus, schneidet sie und gibt sie zu der weissen Einbrenne, fügt ausserdem noch ein paar Zwiebelscheiben, ein paar Neugewürzkörner, 1 Stücke Zucker, Salz und ein wenig Saft einer Zitrone hinzu, rührt es um und lässt es gut weichdünsten, wobei man nach und nach so viel Suppe zugiesst, als nötig ist. Jetzt passiert man die Sauce, schmeckt sie ab und gibt sie zu Rindfleisch.

sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paradeisäpfelsauce.

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche