Paprikasuppe mit Koriander

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Bund Koriander
  • 100 g Schweinehackfleisch
  • 3 Teelöffel Krem frƒiche
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Paprika
  • 1 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 350 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 150 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 4 Teelöffel Ajvar; Fertigprodukt

Koriander abspülen und trockenschütteln. Die Blättchen abzupfen und - bis auf ein paar zum Garnieren - klein hacken. Faschiertes, gehackten Koriander, 1/3 der Krem frƒiche, ein klein bisschen Salz und Pfeffer mischen. 12 Fleischbällchen aus der Menge formen.

Paprika reinigen, abspülen und in schmale Streifen schneiden. Öl in einem Kochtopf erhitzen. Paprika darin kurz anbraten. klare Suppe und Orangensaft aufgießen. Ajvar durch ein Sieb dazustreichen und unterziehen. Übrige Krem frƒiche hineinrühren. Fleischbällchen in die Suppe Form und darin acht Min. bei mittlerer Hitze gardünsten. Suppe mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Mit den restlichen Korianderblättchen bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprikasuppe mit Koriander

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche