Paprikasugo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Paprikasugo die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebelstücke etwas anrösten und dann die Paprikawürfel dazumengen und ebenso anbraten.

Den Knoblauch schälen und zum Gemüse in die Pfanne pressen. Nach ca 2 Minuten die passierten Tomaten dazugeben und gut durchrühren.

Anschließend den Frischkäse dazurühren und mit Salz und Zucker abschmecken. Einige Minuten köcheln lassen. Falls das Sugo zu dick ist, mit ca. 50 ml Wasser aufgießen.

In der Zwischenzeit die Nudeln al dente kochen. Das weichgekochte Sugo pürrieren und über die fertigen Nudeln geben.

Tipp

Um das Paprikasugo mehr zu aromatisieren, kann man einige Zweige Rosmarin mitköcheln lassen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 5 3

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Paprikasugo

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 26.05.2016 um 11:03 Uhr

    Bis auf die 2 EL Zucker liest sich das Rezept sehr gut, ich persönlich würde vorerst einen Teelöffel nehmen und dann bei Bedarf noch nachgeben.

    Antworten
    • kyraMaus
      kyraMaus kommentierte am 26.05.2016 um 11:23 Uhr

      Das stimit natürlich, dass man den Zucker nach Geschmack dazugibt.Bei mir war das Passata leiner nicht so süß

      Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 28.05.2016 um 15:02 Uhr

      Vielen lieben Dank für die Rückmeldung :) Also gehört das ganze eher süßlich, gut zu wissen :)

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche