Paprikaschote Mit Hirsefüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 15 dag Hirse
  • 2 l Hühnerbouillon
  • 10 dag Porree (geputzt gewogen)
  • 0.5 Bund Minze oder alternativ glattblättrige Petersilie
  • 5 dag en
  • 5 dag Pinienkerne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 4 Paprika (rot, grün)

Die Hirse in Sieb einfüllen. Die Bouillon in einem Kochtopf zum Kochen bringen und das Sieb darüber hineinhängen. Man kann dito einen Dämpfaufsatz verwenden, muss diesen aber mit einem Gazetuch ausbreiten, damit die Hirse nicht hindurchfällt.

Die Hirse bei geschlossenem Deckel 10 Min. andünsten. Dann grosszügig mit Fleischbrühe beträufeln, ordentlich vermengen und weitere 10 Min. andünsten.

Danach diesen Vorgang noch zweimal wiederholen.

Inzwischen den Porree in Ringe kleinschneiden. Die Petersilie oder alternativ Minze fein häckseln.

Porree, Minze beziehungsweise Petersilie, en und Pinienkerne unter die gedämpfte Hirse vermengen und mit Salz, Pfeffer sowie Currypulver würzen.

Von den Paprikaschote am Stiel einen Deckel wegschneiden, entsteinen, weisse Rippen genau herausschneiden und die Früchte in einen Dämpfaufsatz stellen. Leitungswasser in Kochtopf einfüllen, den Dämpfaufsatz darauf legen. Die Paprikaschote bei geschlossenem Deckel 10 Min. vordämpfen.

Die Hirse bergartig in die Peporoni ausfüllen. Alles abermals 10-15 min. andünsten.

Fetakäse unter die Hirsefüllung vermengen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Paprikaschote Mit Hirsefüllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche