Paprikasalat mit Kernölpesto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Salat:

  • 3 Stück Paprika (bunt)
  • 3 Stück Fleisch-Tomaten
  • 1 Stück Melanzani
  • einige EL Olivenöl
  • 100 ml Balsamicoessig (hell)
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (weiß)
  • Thymian
  • 2 Packungen Mozzarella-Kugeln

Für das Kernölpesto:

  • 2 Packungen Steirerkraft steirisches Kürbiskernöl
  • 50 ml Olivenöl (oder Haselnussöl)
  • 1 EL Steirerkraft Kürbiskerne (gehackt)
  • 1 EL Haselnüsse
  • 1 EL Pinienkerne
  • 1 EL Basilikumblätter (und Petersilienblätter)
  • Salz
Sponsored by Steirisch Kochen

Für den Salat: Paprika und Tomaten blanchieren und schälen. Tomaten achteln, die Kerne entfernen und auf Küchenpapier trocken tupfen. Paprika von den Kernen befreien, in 4cm Streifen und dann in Würfel schneiden. Die Melanzani in 2mm starke Scheiben schneiden, das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Scheiben darin von beiden Seiten anbraten. Dann die Tomatenstücke ebenfalls anbraten. Gebratenes Gemüse in einer Schüssel mit Balsamessig, Zucker, Salz, Pfeffer und Thymian marinieren.

Für das Kernölpesto: Pinien- und Haselnusskerne gemeinsam mit den gehackten Kürbiskernen in einer Pfanne ohne Fett anrösten und auskühlen lassen. Mit den Basilikum- und Petersilieblättern im Mörser oder in einer elektrischen Mühle zerkleinern. Nun das Kürbiskern- und Olivenöl unterrühren. Zum Schluss mit Salz abschmecken. Paprikasalat auf Tellern anrichten und mit Mozzarellakugeln belegen. Das Pesto beliebig über den Salat träufeln.

Tipp

Ersatzweise kann man auch Schafs- oder Ziegenfrischkäse verwenden.
Serviervorschlag: Dazu servieren Sie getoastetes Weißbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare18

Paprikasalat mit Kernölpesto

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 06.08.2016 um 15:32 Uhr

    Sehr geschmackvoll und würzig, mit einem Glas Rotwein und Baguette auch ein feines Gästeessen.

    Antworten
  2. melos
    melos kommentierte am 12.12.2015 um 13:45 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Nala888
    Nala888 kommentierte am 02.11.2015 um 05:50 Uhr

    TOLL

    Antworten
  4. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 17.10.2015 um 09:42 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 12.10.2015 um 11:17 Uhr

    wunderbar

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche