Paprikasalat mit Gegrilltem Fisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Paprika
  • 3 Paprika
  • 0.5 EL Sherryessig
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Teelöffel Kapern
  • 600 g Schwertfisch (Filet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

1. Backofen auf 200 Grad Celsius vorwärmen. Knoblauch von der Schale befreien, klein hacken.

Die ganzen Paprika im Rohr (mittlere Schiene) 20 Min. backen ¿ die Haut soll Blasen werfen und sich stellenweise braun verfärben.

Paprika in einem Plastiksackerl ein kleines bisschen auskühlen.

2. Paprika anstechen und den Saft auffangen. Die Haut entfernen, Kerne und Stiel entfernen. Paprika in Streifchen schneiden.

3. Paprika mit Öl, Essig und Kapern mischen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und ein wenig durchziehen.

4. Schwertfisch in in etwa 2 cm dicke Scheibchen schneiden. Eine Grillpfanne dünn mit Öl ausstreichen. Die Fischfilets auf beiden Seiten jeweils in etwa 2 Min. rösten und auf dem Paprikasalat anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprikasalat mit Gegrilltem Fisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche