Paprikasalat mit Bacondressing und Pinienkernen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Paprikas
  • 4 Paprikas
  • 8 Scheiben Bacon (ca. 250 g)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 0.25 Teelöffel Chili-Gewürz (oder Flocken)
  • 2 Teelöffel Thymianblättchen
  • 1 EL Sherryessig
  • 0.25 Teelöffel Grobes Meersalz (coarse kosher salt)
  • 0.25 Tasse Pinienkerne (geröstet)

Paprika auf der offenen Flamme oder unter dem Rost rösten, bis sie rundherum schwarz sind. In eine grosse Schüssel füllen und mit Plastikfolie diese fest verschließen, 15 Min. stehen. Paprika häuten und entkernen. In in etwa 1 cm schmale Streifchen schneiden, in eine mittelgrosse Backschüssel Form. (Kann bis hierhin bis zu 6 Stunden im Vorfeld zubereitet werden. Bei Raumtemperatur bei geschlossenem Deckel stehen).

Bacon in einer schweren Bratpfanne kross rösten, auf Küchenrolle abrinnen. Knoblauch und Chiliflocken in die Bratpfanne mit dem Baconfett Form, Knoblauch kurz anbräunen. Thymian dazugeben, 10 Sekunden rühren, mit dem Essig löschen und das Salz hinzufügen.

Warmes Dressing über die Paprikastreifen gießen. Bacon zerkrümeln und mit den Pinienkernen zu den Paprikastreifen Form. Alles mischen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Servieren.

Notizen: Mengenangabe im Original 8 Portionen - kann nur als (kleine) Zuspeise gemeint sein. Bacon 200 g.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprikasalat mit Bacondressing und Pinienkernen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche