Paprikas mit Salami-Käse-Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 lg Paprikas (á 150g)
  • 400 g Schafskäse
  • 150 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 2 Bund Schnittlauch
  • 200 g Ungarische Salami
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss)
  • 0.5 Teelöffel Kümmel; fein gestossen
  • 1 Teelöffel Sardellenpaste

Die Paprikas abspülen, je den Deckel klein schneiden und das Kerngehäuse entfernen. Mit kaltem Wasser gut ausspülen und gut trocken reiben.

Schafskäse und Butter durchrühren. Zwiebel abschälen und würfeln. Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und in feine Rollen schneiden. Salami sehr fein würfeln. Zwiebeln, Schnittlauch und Salami unter die Käsenmasse rühren. Mit Paprika, Salz, Pfeffer, Kümmel und Sardellenpaste würzen.

Die Menge in die Paprikas befüllen, gut glatt drücken und die Deckel noch mal daraufsetzen. In Folie einwickeln und im Tiefkühlgerät leicht anfrieren.

In schmale Scheibchen schneiden.

dazu: Toast- und/oder Bauernbrot

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprikas mit Salami-Käse-Füllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche