Paprikas Mit Räucheraalmousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Paprikaschoten:

  • 8 sm Paprikas, rot und grün gemischt, à 30 g
  • 200 g Aal (Filet, geräuchert)
  • 150 g Schalotten
  • 3 Gelatine (weiss)
  • 20 g Butter
  • 150 ml Schlagobers
  • 1 EL Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • 50 ml Weisser Wermut (z. B. Noilly Prat)
  • Salz
  • Pfeffer

Vinaigrette:

  • 100 g Zwiebel
  • 20 g Kapern (klein)
  • 4 sm Rote Paprikas, à 30 g
  • 10 EL Olivenöl
  • 2 EL Weissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 Glatte Petersilienzweige

1. Von dem Paprika die Deckel klein schneiden und das Innere entfernen. Das Aalfleisch in grobe Stückchen schneiden. Die Schalotten schälen und in zarte Streifen schneiden. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2. Die Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen, Aal und Schalotten darin bei mittlerer Hitze in 2 min glasig weichdünsten. Schlagobers, Saft einer Zitrone und Wermut zugiessen und offen 10 Minuten leicht köcheln lassen, dabei leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Die Menge mit einem Schneidstab fein zermusen.

3. Die Gelatine im Kochtopf tropfnass bei geringer Temperatur zerrinnen lassen und unter die Fischmasse rühren. Die Mousse 20 Min. abgekühlt stellen, bis sie anfängt leicht zu gelieren. In die Paprikas befüllen und wenigstens 5-6 Stunden abgekühlt stellen.

4. Für die Salatsauce die Zwiebeln schälen, halbieren und in schmale Streifen schneiden. Die Kapern in einem Sieb abrinnen. Die Paprikas reinigen, halbieren, entkernen und unterm aufgeheizten Backofengrill 3-4 min grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Die Paprikas 5 min in einen Tiefkühlbeutel legen und dann die weiche Haut abziehen. Die Schoten der Länge nach in schmale Streifen schneiden.

5. Öl, Essig und 4 El Wasser vermengen, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Zwiebeln, Kapern und Paprika einrühren. Kurz vorm Servieren die Petersilienblätter abzupfen, klein schneiden und in die Salatsauce Form.

6. Die Paprikas auf einer Platte anrichten, mit ein wenig Salatsauce beträufeln und die Deckel auflegen. Die übrige Salatsauce getrennt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprikas Mit Räucheraalmousse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche