Paprikas mit Couscous

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Je 4 gelbe und grüne Spitzpaprikaschoten (auch grüne Paprika verwendbar)
  • 300 g Couscous
  • 100 g Rosinen
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Teelöffel Gelbwurz (Pulver)
  • 350 ml Heisse Hühnerbrühe
  • 2 EL Mandelblätter (geröstet)
  • 2 Schalotten (fein geschnitten)
  • 2 Knoblauchzehen (angedrückt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Thymian
  • 1 Lorbeergewürz
  • 500 ml Tomatensaft

Dazu Passt Chilijoghurt:

  • 200 g Joghurt
  • 2 EL Obers
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Cayennepfeffer
  • 0.5 Teelöffel Paprikapulver (edelsüss)
  • Salz
  • 2 EL Petersilie (gehackt)

Die Rosinen eine halbe Stunde in Wasser einweichen. Gelbwurzpulver in die heisse Suppe rühren, über den Couscous Form und ca. eine halbe Stunde ausquellen. Mandelblätter, Schalotten, Pinienkerne und Rosinen unter den Couscous vermengen. Paprikas in Längsrichtung halbieren, Kerngehäuse entfernen. Couscous in die Paprikahälften hineingeben. Paprikahälften in einen Bratentopf setzen und mit Olivenöl beträufeln. Knoblauch und Thymian in den Kochtopf legen. Im auf 180 °C aufgeheizten Rohr ca. 15 min gardünsten. Darauf den Tomatensaft zugiessen und wiederholt eine halbe Stunde gardünsten.

Alle Ingredienzien für das Chilijoghurt miteinander durchrühren.

Paprikas mit Sauce, Couscous und Chilijoghurt auf Tellern anrichten.

Getränk: Grüntee

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprikas mit Couscous

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche