Paprikakuchen mit Faschiertem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Paprikakuchen mit Faschiertem die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und im Wasser weich kochen. Aus dem Wasser nehmen und mit einer Gabel zerdrücken.

Die Kartoffeln mit Mehl, weicher Butter und einem 1/4 TL Salz zu einem Teig verrühren (wenn der Teig noch zu weich ist, etwas Mehl dazugeben).

Eine Springform mit Butter ausfetten. Aus dem Kartoffelteig kleine flache Teigstücke formen und in die Form hineinlegen. Den Boden bedecken und einen hohen Rand formen. Die Form in den Kühlschrank stellen.

Die Zwiebel fein schneiden, die Paprika in größere Stücke schneiden. Im Öl anbraten und aus der Pfanne nehmen. Das Faschierte im Bratenrückstand  anbraten  und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Paprika-Zwiebel-Masse mit dem Faschierten vermischen und dann in der Form verteilen.

Für die Sauce die Eier, Creme Fraiche, Milch, Tomatenmark, Salz und Pfeffer verrühren und über das Faschierte gießen.

Den Paprikakuchen mit Faschiertem im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 40 Minuten backen.

Tipp

Servieren Sie den Paprikakuchen mit Faschiertem mit grüner Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare9

Paprikakuchen mit Faschiertem

  1. Cookies
    Cookies kommentierte am 05.12.2015 um 11:44 Uhr

    Schon gespeichert

    Antworten
  2. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 28.07.2015 um 14:19 Uhr

    schmatz!

    Antworten
  3. Nala888
    Nala888 kommentierte am 14.07.2015 um 06:09 Uhr

    toll

    Antworten
  4. chrimarie
    chrimarie kommentierte am 02.07.2015 um 11:54 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 01.07.2015 um 16:11 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche