Paprikahuhn mit Spatzen und Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hühnerbrustfilets (mit Haut; a 140 g)
  • 3 Halbe Paprika (rot, gelb, grün)
  • 3 EL Öl
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Pk. Grundlage für Paprika Rahm Schnitzel

Spätzle:

  • 300 Mehl (glatt)
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • 1 EL Butter (oder Margarine)
  • Salz
  • Pfeffer

Grüner Salat:

  • 1 sm Blattsalat

Marinade:

  • 4 EL Gewässerter Essig
  • 1 Teelöffel Petersilie (gehackt)
  • 40 ml Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer

1. Paprika in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Hähnchenfilets mit Salz würzen, in heissem Öl auf beiden Seiten anbraten und aus der Bratpfanne heben.

2. Im Bratrückstand Paprika anschwitzen, mit Obers und 375 ml Wasser aufgiessen. Grundlage für Paprika Rahm Schnitzel untermengen und aufwallen lassen. Hähnchenfilets einlegen und bei schwacher Temperatur bei geschlossenem Deckel etwa 20 min weichdünsten. Falls nötig wenig Wasser zugiessen.

3. In der Zwischenzeit Salzwasser aufwallen lassen. Aus Eiern, Milch, Mehl und wenig Salz einen festen Spätzleteig rühren. Teig durch ein Spätzlesieb in das kochende Wasser aufstreichen. Spatzen etwa 1 1¿2 min machen, dabei immer wiederholt verrühren.

4. Spatzen abgießen, abrinnen und in aufgeschäumter Butter beziehungsweise Leichtbutter schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Paprikahuhn mit Spatzen anrichten. Dazu gereicht man Grünen Blattsalat.

Vorbereitung ca. 30 Min.

Grüner Blattsalat (4 Portionen, Vorbereitung zirka 10 min) Blattsalat reinigen, zerpflücken, abspülen und gut abrinnen. Essig mit Petersilie, Salz und Pfeffer durchrühren. Öl unter Rühren zugiessen.

Blattsalat mit der Marinade mischen und anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Paprikahuhn mit Spatzen und Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche