Paprikahuhn im Römertopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Paprikahuhn das Geflügel in Portionen schneiden. Mit Salz würzen und jedes Stück in Paprikapulver wälzen.

Dünne Speckscheiben in der Bratpfanne goldbraun rösten. Damit den Boden des gewässerten Römertopfes ausdecken. Die Geflügelstücke , die geriebene Zwiebel und den Suppenwürfel dazugeben.

Den Römertopf schließen und das Hendl in etwa 90 Min. bei 200 °C garschmoren. Mit frischem Schlagobers und Saft einer Zitrone verfeinern. Mit Mehl binden.

Das fertige Gericht mit geriebenem Käse überstreuen und noch etwa 10 Minuten im Backrohr überbacken.

Zum Paprikahuhn passen Salzkartoffeln, Langkornreis, Pommes frittes oder Toast.

 

Tipp

Verwenden Sie für das Paprikahuhn einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Paprikahuhn im Römertopf

  1. habibti
    habibti kommentierte am 28.09.2015 um 14:20 Uhr

    Wo ist das Huhn bei den Zutaten??

    Antworten
    • Lilian Borek
      Lilian Borek kommentierte am 08.11.2015 um 12:37 Uhr

      Danke für den Hinweis, das Rezept wurde korrigiert – Mit kulinarischen Grüßen aus der ichkoche.at Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche