Paprikahuhn #2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Brathühner
  • 60 g Öl
  • 120 g Zwiebel
  • 40 g Speck
  • 1 EL Paradeismark
  • 20 g Paprikapulver
  • 500 ml Hühnersuppe
  • Knoblauch
  • Salz
  • Rosmarin
  • 125 ml Sauerrahm
  • 30 g Mehl

Hühner vierteln, Rückgrat aushacken und mit Salz würzen. In heissem Öl anbraten, aus der Bratpfanne nehmen, im Bratenrückstand würfelig geschnittene Zwiebel und Speck anrösten, Paradeismark und Paprikapulver hinzfügen, alles zusammen gut durchrühren, mit Hühnersuppe aufgiessen und mit zerdrückten Knoblauch, Salz und Rosmarin würzen.

Geflügelteile ein weiteres Mal in die Bratpfanne legen und bei geschlossenem Deckel 30 Min. weich weichdünsten. Anschliessend die Geflügelteile herausnehmen, Brustknochen herauslösen, vielleicht Haut abziehen und warm stellen. Saft mit Sauerrahm und Mehl binden und dick kochen. Hendlteile in die Sauce Form, ein weiteres Mal zum Kochen bringen und dann zu Tisch bringen.

Dazu passen Langkornreis od. Nudeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprikahuhn #2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche