Paprikagulasch von dem Waller

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Paprikas
  • 3 Öl
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Zucker
  • 1 Msp. Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 250 ml Geflügelbrühe (Instant)
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer
  • 350 g Wallerfilet (ersatzweise
  • Lengfisch oder Seeteufelfilet)
  • 1 Zitronen (Saft)
  • 2 Griess
  • 2 Stiele Petersilie

Paprikas in Längsrichtung vierteln, entkernen und die Hautseite mit 1 Tl Öl einpinseln. Unter dem aufgeheizten Bratrost auf der 2. Schiene von unten so lange grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Aus dem Backrohr nehmen und ein paar min mit einem nassen Geschirrhangl überdecken. Später die Haut entfernen und die Paprikaviertel in Rauten schneiden.

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und mit 1 Prise Zucker in 1 Tl Öl auf 2 1/2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 9 bis 10 glasig andünsten. 2/3 der Paprikarauten und das Paprikapulver hinzfügen. Mit klare Suppe auffüllen und mit Cayenne, Salz und Pfeffer würzen. 3 Min. auf 3 beziehungsweise Automatik- Kochstelle 12 kochen und mit dem Schneidstab zermusen.

Fischfilet in Würfel schneiden und mit Saft einer Zitrone, Salz und Pfeffer würzen. Im Griess auf die andere Seite drehen, abklopfen und in 2 El Öl auf 2 oder Automatik- Kochstelle 9 bis 10 goldbraun rösten. Paprikasosse mit übrigen Paprikarauten erhitzen und mit Fischwürfeln und gehackter Petersilie zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprikagulasch von dem Waller

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche