Paprikagulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Zwiebel
  • 2 Paprikas
  • 2 Rote Peporoni /Chilis
  • 4 lg Paradeiser
  • 200 g Champignons (frisch oder aus der Dose)
  • 600 g Rindsfilet (oder Schweinsfischerl)
  • Öl für den Kochtopf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 ml Cemuesebruehe
  • 1 EL Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 1 EL Paprikapulver (rosenscharf)
  • 1 EL Sojasauce

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Zwiebeln in Würfel schneiden. Paprika und Peporoni säubern, spülen und klein schneiden. Paradeiser mit kochend heissem Wasser begießen, häuten und Stielansätze entfernen. Champignons säubern und klein schneiden.

Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden.

Öl in einem Schmortopf stark erhitzen und die mit Pfeffer und Salz gewürzten Fleischwürfel darin unter mehrmaligem Wenden zirka 3 min anbraten. Zwiebeln dazugeben und leicht anbräunen. klare Suppe darüber gießen und kurz zum Kochen bringen. Paprikastreifen, Peporoni und Paprikapulver hinzufügen und alles zusammen bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde dünsten.

Paradeiser und Schwammerln zufügen und weitere 15 Min. dünsten.

Mit Gewürzen und Sojasauce nachwürzen. Dazu schmecken Salzkartoffeln, Nudeln bzw. frisches Weissbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprikagulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche