Paprikagemüse Mit Korianderbällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Paprikas (rot, gelb, grün)
  • 2 Fleischtomaten
  • 1 EL Olivenöl ((2))
  • 1 Kräuterbund; Thymian, Rosmarin, Bohnenkraut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Prise Balsamicoessig
  • 300 g Faschiertes
  • 1 EL Koriandergrün
  • 1 Ei
  • 2 EL Semmelbrösel

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Paprikas reinigen, und das Fruchtfleisch in mundgerechte Stückchen schneiden. Paradeiser brühen, abziehen und Fruchtfleisch würfelig schneiden. Olivenöl in eine Bratpfanne Form und Paprika darin anbraten. Dann die feingehackten Küchenkräuter hinzfügen.

Alles zusammen mit Salz und Pfeffer würzen und den kleingeschnittenen Knoblauch hinzfügen. Zum Schluss die Paradeiser beigeben und mit erhitzen. Das Paprikagemüse mit einem Schuss Balsamicoessig, Jodsalz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

In der Zwischenzeit das Faschierte in eine ausreichend große Schüssel Form und mit Koriandergrün, dem Ei und den Semmelbröseln mischen. Die Menge mit Jodsalz und Pfeffer würzen. Wenig Olivenöl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, aus der Menge kleine Bällchen formen und diese darin rundum kross rösten. Das Paprikagemüse auf Tellern anrichten und die Korianderbällchen darauf setzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprikagemüse Mit Korianderbällchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche