Paprikagemüse mit Kapern und Majoran

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Sponsored by Powered by LGV

Für das Paprikagemüse mit Kapern und Majoran den Ofen auf 220° vorheizen. Paprika im Ganzen auf ein Backblech legen und im Ofen unter mehrmaligem Wenden so lange rösten, bis die Haut schwarz ist (ca. 30 Minuten). Noch warme Paprika in einen Plastikbeutel geben und dicht verschließen, bis sie abgekühlt sind. Nun vorsichtig die Haut abziehen, die Kerne entfernen und die Paprika in Streifen schneiden. Paprikastreifen in einer Schüssel mit den übrigen Zutaten vermengen und das Paprikagemüse mit Kapern und Majoran ca. 1 Stunde durchziehen lassen.

Tipp

Das Paprikagemüse mit Kapern und Majoran ist eine köstliche Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 7 0

Kommentare24

Paprikagemüse mit Kapern und Majoran

  1. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 26.08.2015 um 08:58 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  2. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 02.08.2015 um 20:29 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 25.07.2015 um 10:34 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 15.07.2015 um 08:54 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Camino
    Camino kommentierte am 10.07.2015 um 13:20 Uhr

    Ich liebe Paprika und das Gemüse ist ganz toll!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche