Paprikagemüse in Orangensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 3 St. Zwiebeln
  • 6 St. Knoblauchzehen
  • 100 ml Maiskeimöl
  • 1200 ml Orangen (Saft)
  • 450 ml Portwein
  • 5 EL Honig (flüssig)
  • 0.6 g Safran (3 Döschen)
  • Thymian (gerebelt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 piece Paprika
  • 3 piece Paprika
  • 3 piece Paprika
  • 6 piece Orangen
  • 2 Bund Petersilie

Zwiebeln und Knoblauch abziehen und in feine Würfel schneiden. Öl in einem großen Kochtopf erhitzen, und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten.

Orangensaft, Portwein und Honig zufügen und den Bratensud bei starker Temperatur um etwa die Hälfte kochen, dabei gelegentlich umrühren. Bratensud mit Thymian, Salz, Safran und Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit Paprika halbieren, entstielen, entkernen und die weissen Scheidewände entfernen. Die Schoten abspülen und in etwa 2 x 2 cm große Stückchen schneiden.

Orangen so abschälen, dass die weisse Haut mit entfernt wird und die Orangen filetieren. Die Paprikastücke in den eingekochten Bratensud Form und 5 bis 6 min gardünsten.

Petersilie abbrausen, trockenzupfen, die Blättchen von den STengeln zupfen und klein hacken. Orangenfilets und Petersilie unter das Paprikagemüse heben und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprikagemüse in Orangensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche