Paprikafrikadellen mit Kartoffelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfeln
  • Salz
  • 2 Zwiebel
  • 8 EL Öl
  • 2 EL Kräuteressig
  • Pfeffer
  • 100 ml klare Suppe (Instant)
  • 0.5 Endiviensalat
  • 8 Radieschen
  • 2 Semmeln (vom Vortag)
  • 1 Paprika
  • 1 Teelöffel Geh. Rosmarin
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Senf
  • 1 Ei
  • 700 g Faschiertes (gemischt)

1. Die Erdäpfeln in Salzwasser etwa 25 min gardünsten. Auskühlen, schälen und würfelig schneiden.

2. Die Zwiebeln abziehen und hacken, 1 El davon in 1 El Öl weichdünsten. Essig, 4 El Öl, klare Suppe, Pfeffer, Salz untermengen. Die Erdäpfeln unterziehen. Den Blattsalat sowie die Radieschen reinigen, abspülen, in Streifchen bzw. In Scheibchen teilen.

3. Die Semmeln in Wasser einweichen. Den Paprika abschwemmen, reinigen, entkernen, in Würfel schneiden. Mit restlichen Zwiebeln in 1 El Öl weichdünsten.

Mit Senf, Ei, Kräutern, Hack, ausgedrücktem Semmeln, Salz und Pfeffer zusammenkneten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprikafrikadellen mit Kartoffelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche