Paprikacremesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Paprikaschoten (rot)
  • 1 Zwiebel
  • 370 ml Gemüsesuppe
  • 1 Esslöffel Feines Dinkelvollkornmehl
  • 1 Esslöffel Petersilie (gehackt)
  • 4 Esslöffel Obers
  • 1 Esslöffel Butter
  • Cayennepfeffer
  • Salz

Für die Paprikacremesuppe die Zwiebel schälen und fein in Würfel zerkleinern. Paprika entkernen und das Fruchtfleisch in Streifen zerkleinern. Einige Paprikastreifen als Suppeneinlage zur Seite tun.

Die restlichen Paprikastreifen mit den Zwiebelwürfeln 5 Min. in  Butter dünsten.

Vollkornmehl darüberstäuben, leicht anschwitzen und die Gemüsesuppe unter Rühren hinzugießen. die Suppe etwa 10 Min. leicht kochen lassen.

Nun die Suppe mit einem Pürierstab zerkleinern und mit dem Schlagobers verfeinern. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

Die zurückbehaltenen Paprikastreifen dazufügen, kurz erhitzen und die Petersilie über die Paprikacremesuppe streuen.

 

Tipp

Bei der Zubereitung von Paprikacremesuppe können Sie je nach Geschmack die Farben variieren und diese in rot, grün oder gelb zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Paprikacremesuppe

  1. Alexli1
    Alexli1 kommentierte am 18.02.2015 um 21:44 Uhr

    Einfaches Rezept, danach habe ich gesucht - danke! Mich würde interessieren, wozu man das Mehl braucht!?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 19.02.2015 um 16:31 Uhr

      Das Mehl ist dafür nötig, dass die Suppe etwas eingedickt wird, ähnlich wie bei einer Einbrenn. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche