Paprikabrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Mehl
  • 200 g Topfen (mager)
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 3 Eier
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1.5 Pk. Backpulver
  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Milch; zum Bepinseln
  • Mehl (zum Ausrollen)

Paprika spülen, entkernen, würfelig schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und fein würfelig schneiden.

Öl, Eier, Topfen und Salz durchrühren. Backpulver und Mehl hinzfügen und zu einem glatten Teig zusammenkneten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Länge der Kastenform dünn auswalken.

Backrohr auf 175 Grad vorwärmen.

Paprika, Zwiebel und Knoblauch mit Salz und Pfeffer überstreuen und auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Teig von der schmalen Seite zusammenrollen und mit der Nahtstelle nach unten in die gefettete Form Form. Brot zirka Fünfzig Min. backen.

Nach Ende der Backzeit mit Milch bepinseln und fünfzehn min in der geben ruhen, dann auf einem Kuchengitter abkühlen.

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprikabrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche