Paprika-Zwiebel-Salsa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 3 Paprika
  • 3 Zwiebel
  • 1 Melanzane
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Becher Paradeiser
  • 250 g Abtropfgewicht, aber mit Sauce verwenden
  • 0.5 Teelöffel Sambal Olek
  • 1 Essl Weinessig
  • 0.5 EL Zucker
  • 2 EL Paradeismark
  • Zimt
  • Salz
  • Pfeffer

1. Paprika abspülen, Stiel entfernen und würfeln (2 x 2 cm). Zwiebel von der Schale befreien und grob hacken. Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken. Aubgerginen von der Schale befreien und wie Paprika würfeln.

2. Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen. Zwiebel und Melanzane andünsten. Knoblauch und Paprika dazugeben.

3. Mit Zimt, Salz, Pfeffer, Sambal Zucker, Olek, Essig, Paradeismark würzen.

4. Dosentomaten dazugeben und mit dem Bratenwender zerstückeln.

5. Salsa kochen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.

Schmeckt großartig zu Fladenbrot.

:Zeitbedarf : : eine halbe Stunde

:Kosten : : 4 ÿÿÿ#

:Letzte Änderung: : Karina Schmidt

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Paprika-Zwiebel-Salsa

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche